©  Jürgen Brunck

Informationen für Juister Betriebe

Neuigkeiten und Informationen

Sperrung B72

Bis Juni 2024

Nach den Osterferien wird die B72 gesperrt werden - voraussichtlich bis Ende Juni. Diese Sperrung betrifft alle Anreisen mit dem Auto nach Norddeich oder Norden. Enmpfohlen wird es, die ausgeschilderte Umleitung über Wirdum zu fahren. Während Pfingsten soll der Verkehr teilweise über die Gegenrichtung geleitet werden. So oder so rechnen wir damit, dass es zu Verspätungen und Staus kommen wird.

Bitte weise deine Gäste darauf hin.

Aktuelle Informationen zur Anreise mit der Deutschen Bahn

Im Mai 2024

Im Mai wird es Einschränkungen auf der Linie RE 1 der Deutschen Bahn zwischen Norddeich und Hannover (über Oldenburg und Bremen) geben. Die Züge der Linie RE 1 werden zwischen Bremen und Hannover zum Teil ausfallen. Ersatzbusse werden verkehren. Abfahrten werden verspätet stattfinden. Grund dafür sind Gleis- und Brückenarbeiten. 

Bitte informiere deine Gäste entsprechend, damit sie mehr Zeit einplanen!

Die folgenden Zeiträume sind betroffen:

Ganztägig

  • 11. Mai und 12. Mai, jeweils von 06:45 bis 20:00 Uhr
  • 19. und 20. Mai, jeweils von 06:15 bis 22:45 Uhr
  • 20. Mai von 06:15 bis 22:45 Uhr
  • 25. Mai von 0:15 Uhr bis 26. Mai bis 4:45 Uhr

In der Nacht

  • 07. bis 08. Mai und 12. bis 13. Mai: 23:00 bis 5:15 Uhr
  • 17. bis 18. Mai und 20. bis 21. Mai: von 22:45 bis 4:45 Uhr
  • 22. Mai von 22:30 bis 22:45 Uhr
  • 24. Mai von 23:15 bis 23:45 Uhr

Online-Werbung für Betriebe

Die Kurverwaltung bietet folgende Werbemodelle für Betriebe an: 

Juister Betriebe können Anzeigen auf den Kanälen der Kurverwaltung schalten.

Hierzu gehören unter anderem der E-Mail-Newsletter an Gäste, die Profile auf Instagram und Facebook, die JuistWebApp und die Website juist.de sowie weitere Kanäle.

Das Ziel ist es jeweils, dass die Werbung für Betriebe für Gäste eher wie eine Empfehlung erscheint. Jede Anzeige muss gesetzlich als Werbung gekennzeichnet werden.

Die Juister Betriebe haben so die Möglichkeit, die Reichweite der Online-Kanäle der Kurverwaltung zu nutzen. 

Die Buchung ist absofort möglich. Je nach Terminvereinbarung kann die Online-Werbung ab dem 01.04. starten.

Fragen beantwortet gern Julia Findeisen, E-Mail: onlinemarketing@juist.de, Tel.: 04935 809 855.

Alle Informationen zu Preisen und Konditionen sowie zur Buchung sind in der Übersichtspräsentation zu finden: 

Ergebnisse Umfrage zum Juister Musikfestival

Unter den Leistungsträgerinnen und Leistungsträgern auf Juist wurde eine Umfrage zum Musikfestival durchgeführt. Die Ergebnisse sind im Folgenden zu finden:

Änderungen für Meldescheine für Vermietbetriebe

Wichtige Info für Vermietbetriebe: Es ist geplant, den Meldeschein für deutsche Staatsangehörge anzuschaffen. Alle Betriebe ab 10 Betten müssen derzeit alle Gäste melden, unabhängig von ihrer Staatsangehörigkeit. Dies soll sich nun ändern. Der Meldeschein muss dann nur noch für Angehörige eines anderen Staates ausgefüllt werden. Mehr Informationen hat der Deutsche Tourismusverband auf seiner Website zusammengefasst

Inhalte der Saisoneröffnungsfeier

14.03.2024

Am 14.03. fand eine Saisoneröffnungsfeier statt. Verschiedene Juister Institutionen hatten die Möglichkeit, ihre Angebote und Neuigkeiten für das Jahr 2024 vorzustellen. Alle vorgetragenen Informationen findest du hier:

Podcast "SandBankLiebe"

Schenkt uns Urlaub Motivation in Zeiten des Umbruchs? Gibt er uns Kraft für den Alltag mit all seinen schnelllebigen Veränderungen? Mit diesen Fragen beschäftigt sich der neue Podcast „SandBankLiebe“, der am 21. Juli 2023 mit der ersten Staffel gestartet ist. Ein Jahr lang reist Besteller-Autorin Sandra Lüpkes durch Deutschland uporträtiert Menschen, die lebensverändernde Momente auf der Nordseeinsel Juist erfahren haben.

Die Bedeutung von Orten erfahren wir intuitiv oft sehr schnell. Die Wirkung dieser Orte bemerken wir dagegen oftmals erst etwas später. Die Entscheidungen, die siebewusst oder auch unbewusst ausgelöst und beeinflusst haben, prägen unser Leben und die Zukunft. Im neuen Podcast der Insel Juist kommen Menschen zu Wort, denen es genau so ergangen ist: Juister Stammgäste genau so wie Menschen, die sich eng mit der Insel verbunden fühlen. Sandra Lüpkes gelingt auf diese Weise mehr als ein normaler Reise-Podcast: Passend zum Selbstverständnis der Insel redet Lüpkes mit ihren Gesprächspartnern darüber welche positiven Veränderungen Juist in ihrem Leben bewirkt hat.

„In der heutigen Zeit ist Mut zur Veränderung ein wichtiges Thema. Ich weiß aus eigenem Erleben, dass Juist als Kraftort und Anker in meinem Leben so einiges in die richtigen Bahnen gelenkt hat. Mein Podcast SandBankLiebe ist daher ein Herzensprojekt, das ich jetzt zusammen mit der Kurverwaltung Juist und Curiopia, dem Ideenlabor im Tourismus, starte“, so Sandra Lüpkes.

Als erster Podcast-Gast kommt Musiker Jannik Brunke zu Wort, der einer Juister Fotografenfamilie entstammt und als Kind viel Zeit auf der Insel verbrachte. Sein Hit „17 Kilometer“ ist eine Ode an das schmale, lange Eiland und daher auch die Titelmusik des Podcast. „Eigentlich zeigt dieses Lied, wie ich ausbrechen wollte aus meiner kleinen Welt“, so Brunke. Im Gespräch mit Sandra Lüpkes berichtet er von seiner Sinnsuche in der Welt und warum er sich doch jedes Mal wieder so freut, auf Juist zu sein.

Die Beststellerautorin Sandra Lüpkes verbindet mit Juist eine große Liebe. 23 Jahre lebte sie auf dem Töwerland und hinterließ tiefe Spuren. „Wir freuen uns, jemanden wie Sandra an Bord zu haben. Sie erfasst Juist mit allen Sinnen und in ihren Interviews wird die Kraft der Insel als Refugium für die Interviewpartnerinen- und –partner deutlich und dient so als Beispiel für viele Juistgäste,“ so Thomas Vodde, Marketingleiter der Kurverwaltung Juist.

Eine weitere Gesprächspartnerin für die Sommer-Staffel ist die Hochzeitsplanerin Lucia Bröker, der die Insel Rückenwind verschaffte, als berufliche und private Klippen zu umschiffen waren. Und in einem Sommer-Spezial besucht Sandra Lüpkes gleich fünf Inselmenschen mitten in der Hochsaison, um von ihnen zu erfahren, warum sie selbst in stressigen Zeiten nirgendwo anders leben und arbeiten wollen als eben auf Juist. „Jede Episode ist anders, mal lustig, mal melancholisch, sogar historisch wird es werden, aber immer nah am Menschen”, verspricht Sandra Lüpkes. „Selbst für mich als Inselkennerin ergaben sich vollkommen neue Sichtweisen auf das eigene Leben – und nicht zuletzt auf Juist als Urlaubs- und Wohnort.”

Der Podcast „SandBankLiebe“ startet mit der ersten Staffel mit drei Episoden. Die nächste Staffel mit drei weiteren Folgen ist für Winter 2023 geplant. Zukünftig wird es pro Jahr jeweils eine Sommer- und eine Winterstaffel mit jeweils mindestens drei Folgen geben. Der Podcast „SandBankLiebe“ ist auf sandbankliebe.de sowie bei allen gängigen Podcast-Playern verfügbar.

Marektingmaterialien für SandBankLiebe

  • Plakat Podcast SandBankLiebe
  • SandBankLiebe Bild im Hochformat
  • SandBankLiebe Bild im Querformat

Onlinemagazin "Seezeichen"

Juist legt ein eigenes Onlinemagazin auf, das sich mit den verschiedensten Aspekten und Facetten der Insel beschäftigt. Es werden persönliche Geschichten erzählt. Die Artikel und Berichte spannen einen Bogen um verschiedene Themen (z.B. Großstadt, Lärm, Psycholigie) und beleuchten so noch nicht oft beleuchtete Besonderheiten der Insel Juist. Das Seezeichen soll als Magazin verstanden werden, in dem regelmäßig neue Themen verarbeitet werden.

Einfach mal reinlesen und sich ein eigenes Bild machen!

seezeichen.juist.de 

Marketingmaterialien für Seezeichen

  • Plakat Seezeichen
  • Bild Seezeichen im Hochformat
  • Bild Seezeichen im Querformat

Ferien und Feiertage

  • Feiertage bis inkl. 2024
  • Schulferien 2023-2024
  • Schulferien 2024-2025

Gezeiten 2024

  • April 2024
  • Mai 2024
  • Juni 2024
  • Juli 2024
  • August 2024
  • September 2024
  • Oktober 2024
  • November
  • Dezember 2024

Schulungen und Workshops

  • Informationen zu Google My Business
  • Digitales Gastgeberverzeichnis
  • Social Media
  • Open Data

Öffnungszeiten der Tourist-Informationen ab 01.05.2024

  • Öffnungszeiten Tourist-Informationen ab 01.05.2024

Der Gästebeitrag auf Juist

Kontakt zur Tourist-Information der Kurverwaltung Juist

Bei allen Fragen zu: 

  • Gästebeitrag
  • Flyer
  • Strandlooper

Und noch viel mehr!

Tel.: 04935 809 800
E-Mail: service@juist.de

Plakat Gästebeitragstarife 2024

  • Plakat Gästebeitrag 2024

Allgemeines zum Gästebeitrag

Warum und wie wird der Gästebeitrag auf Juist erhoben?

Der Gästebeitrag ist ein wichtiger Beitrag für die Insel, denn er darf nur für örtliche touristische Zwecke eingesetzt werden. Diese stellen sicher, dass der Urlaub deiner Gäste so angenehm wie möglich wird. Mit dem Gästebeitrag werden viele Dinge unterstützt, die wie angenehme Selbstverständlichkeiten erscheinen und die Juist so liebenswert machen. Dazu gehören Einrichtungen der Infrastruktur wie kostenlose, öffentliche Toiletten, die Rettungsschwimmer*innen von Mai bis Oktober, das Strandsport- und Kinderangebot bis hin zu einer Vielzahl an Veranstaltungen.

Der Gästebeitrag wird für die Dauer des Aufenthaltes erhoben und pro Übernachtung berechnet. Die Kontrolle, dass alle Gäste den Gästebeitrag gezahlt haben, findet bei Abreise statt. Zur Zahlung werden daher die An- und Abreisetickets (Fährticket bzw. Flugschein) benötigt. Mit der Zahlung des Gästebeitrages werden die Tickets zur TöwerCard.

 

Wie informiere ich meine Gäste über den Gästebeitrag?

In vielen Regionen Deutschlands wird ein Gäste-, Kur, oder Kulturbeitrag über die Beherbergungseinrichtungen erhoben. Auf Juist ist das nicht der Fall. Dennoch haben die Unterkünfte eine wichtige Informationspflicht ihren Gästen gegenüber. Denn wer seinen Urlaub genossen und erst im Abreisestress am Hafen auf die Zahlungspflicht des Gästebeitrags aufmerksam gemacht wird, behält den Aufenthalt weniger positiv in Erinnerung.

Die Kurverwaltung Juist stellt dir verschiedenes Informationsmaterial für deine Gäste zur Verfügung. Dies kannst du dir kostenfrei in der Tourist-Information im Rathaus in ausgedruckter Form abholen.

Alle weiteren Informationen wie Gästebeitragszeiten, Tarife und Benefits finden sie ebenfalls online.

Jetzt neu: Gästebeitrag online zahlen

Für deine Gäste wird es nun einfacher, den Gästebeitrag zu zahlen

Für einige Gäste führte es in der Vergangenheit zu Unzufriedenheit und Unklarheiten, dass zur Zahlung des Gästebeitrags An- und Abreisetickets in der Tourist-Information vorgelegt werden müssen.

Nun können alle Gäste, die ein Hin- und Rückreiseticket mit einem gemeinsamen QR-Code der Inselfähre oder des Inselexpresses erworben haben, online ihren Gästebeitrag begleichen – vor Ort oder sogar schon von zuhause aus. Dies geschieht über den neu eingerichteten Onlineshop. Die Gäste müssen lediglich diesem Link folgen und dort ihr Ticket scannen bzw. die Ticketnummer eingeben sowie die entsprechenden persönlichen Daten hinterlegen.

Um dir , deinen Gästen und uns Zeit zu sparen, bitten wir dich Folgendes in deine Website, in deine Informationsmails und / oder deine Buchungsbestätigung zu integrieren:

„Komfort geht vor: Direkt vor Abreise den Gästebeitrag bezahlen und sorgenfrei in den Urlaub starten! Hier geht es direkt zur Onlinezahlung des Gästebeitrags: https://juist.shop/gaestebeitrag/"

 

Alle Informationen zum Gästebeitrag findest du hier.

Übrigens: Wir wollen so bald wie möglich dem Großteil aller Gäste auf der Insel eine Onlinezahlung des Gästebeitrags ermöglichen. Wir befinden uns schon mitten in der Planung für weitere Anpassungen und Verbesserungen im Gästebeitragsshop. Bleib gespannt!

Services und Angebot der Zimmervermittlung

Kontakt Zimmervermittlung und Zimmernachweis / Unterkunftsvermittlung der Kurverwaltung Juist

Bei allen Fragen zu: 

  • Klassifizierung
  • Reisen für Alle
  • Onlinebuchbarkeit
  • Verfügbarkeiten
  • Preise
  • Saisonzeiten ....

Tel.: 04935 809 810
E-Mail: zv@juist.de

Zimmernachweis und Zimmervermittlung

Die Kurverwaltung bietet dir die Möglichkeit, deine Unterkunft über die Webseite www.juist.de sowie bei Telefon- und E-Mailanfragen Gästen anzubieten. Darüber hinaus ermöglichen wir auch die Onlinebuchbarkeit auf unserer Webseite und weiteren Portalen.

Du möchstest am Zimmernachweis und oder der Zimmervermittlung der Kurverwaltung Juist teilnehmen? Wir freuen uns auf dich!

Die Zimmervermittlung bietet 4 verschiedene Vertragspakete an. Die Pakete differenzieren sich hauptsächlich nach Buchungsweg und Pflegeaufwand:

  • Vertragsmodell 1
    • Weitergabe der Freimeldungen an Gäste, Buchung über den Vermieter
    • Datenpflege kann über Kurverwaltung erfolgen
    • Einrichtungsgebühr: 60,00 € netto
    • Kosten für 1 Jahr: 55,00 € netto / Bett
  • Vertragsmodell 2
    • Weitergabe der Freimeldungen an Gäste, Buchung über den Vermieter, bei 3 Einheiten mind. 1 Einheit direkt buchbar auf www.juist.de und über die Mitarbeitenden der Kurverwaltung
    • Datenpflege kann über Kurverwaltung erfolgen
    • Einrichtungsgebühr: 60,00 € netto
    • Kosten für 1 Jahr: 45,00 € netto / Bett der 2 nicht buchbaren Einheiten, Provision pro Buchung (Staffelung 11 %, 12 %) der direkt buchbaren Einheit
  • Vertragsmodell 3
    • Weitergabe der Freimeldungen an Gäste, Buchung über den Vermieter, bei 3 Einheiten mind. 1 Einheit direkt buchbar auf www.juist.de und über die Mitarbeitenden der Kurverwaltung
    • Datenpflege erfolgt über den Vermieter
    • Einrichtungsgebühr: 60,00 € netto
    • Kosten für 1 Jahr: 30,00 € netto / Bett der 2 nicht buchbaren Einheiten, Provision pro Buchung (Staffelung 11 %, 12 %) der direkt buchbaren Einheit
  • Vertragsmodell 4
    • Direktbuchung auf www.juist.de und weitere angeschlossenen Portale und über die Mitarbeitenden der Kurverwaltung
    • Datenpflege erfolgt über den Vermieter
    • Einrichtungsgebühr: 60,00 € netto
    • Kosten: Provision pro Buchung (Staffelung 11 %, 12 %)

Weitere Informationen zur Onlinebuchbarkeit deines Betriebes beantwortet dir gerne das Team des Zimmernachweis / der Zimmervermittlung (zv@juist.de, Tel.: 04935 809 810).

Klassifizierte Unterkünfte

DTV Klassifizierung

Immer wieder fragen Gäste explizit nach klassifizierten Unterkünften. Um vor allem Neugäste in deine Unterkunft zu ziehen, empfiehlt es sich, über eine offizielle Klassifizierung nachzudenken. Neben den bekannten Hotelsternen, gibt es zudem die Klassifizierung des Deutschen Tourismusverbands für Ferienwohnungen und -zimmer. Auf der Seite des Deutschen Tourismusverbandes findest du wichtige Argumente für die Zertifizierung, die Kriterienkataloge sowie hilfreiche Tipps rund um die Vermietung.

Auf Juist sind wir deine Ansprechpartner*innen für weitere Informationen zur Zertifizierung sowie deren Durchführung. Wende dich bei Fragen und Interesse gerne an das Team der Zimmervermittlung unter zv@juist.de oder Tel.: 04935 809 810

 

DEHOGA-Klassifizierungen

Auch Hotels können sich offiziell klassifizieren lassen. Die Vorteile einer solchen Klassifizierung sind, dass Gäste eine klare Vorstellung des Services sowie der Ausstattung des Hotels haben. Weitere Informationen findet man auch der Website der hotelstars.eu.

Solltest du kürzlich klassifiziert worden sein und uns dies noch nicht mitgeteilt haben, freuen wir uns über eine kurze Nachricht an das Team der Zimmervermittlung unter zv@juist.de oder Tel.: 04935 809 810.

 

G-Klassifizierung

Pensionen, Gasthäuser und Gasthöfe sind in einem eigenen Rahmen klassifizierbar. Die selbsternannte "kleine Schwester" der Hotelklassifizierungen erlaubt es Gästen, Beherbergungen miteinander zu verlgeichen. Alle Informationen hierzu sind auf der Website der G-Klassifizierung zu finden. Sollte dein Betrieb bereits klassifiziert sein, teile das dem Team der Zimmervermittlung unter zv@juist.de oder Tel.: 04935 809 810 gerne mit.

Reisen für Alle

„Reisen für Alle“ ist eine bundesweite Evaluierung und Zertifizierung von Barrierefreiheit in Bezug auf unterschiedliche Beeinträchtigungen entlang der touristischen Servicekette. Mit Hilfe von Qualitätskriterien werden die Gegebenheiten in jedem Bereich sehr genau erfasst und den Gästen werden somit umfangreiche Informationen für die Planung ihres Urlaubs zur Verfügung gestellt.

Die Kurverwaltung Juist möchte ihre für Gäste zugängliche Infrastruktur nach diesem Standard zertifizieren lassen. Bereits abgeschlossen ist die Zertifizierung für die Tourist-Informationen im Rathaus und im Hafenbetriebsgebäude sowie des TöwerVitals. Das Haus des Kurgastes wurde bereits erhoben. Die Strandpromenade und das Inselmuseum sollen noch folgen.

Möchtest auch du deinen Gästen ausführlichere und extern gesicherte Informationen zur Barrierefreiheit in deiner Unterkunft mitteilen können, ist das Kennzeichensystem Reisen für Alle richtig für dich. Eine kostengünstige Zertifizierung ist über das Tourismusnetzwerk Niedersachsen möglich. Auch viele weitere Informationen dazu, wie du deine Unterkunft barriereärmer gestalten können, wurden zusammengetragen.

Weitere Informationen dazu erhälst du vom Team der Zimmervermittlung unter zv@juist.de oder Tel.: 04935 809 810

Marketing

Juistpost

Tägliche Infos und Sehnsuchtsmomente direkt ins E-Mail-Postfach

Juist hat viele Stammgäste. Das ist kein Geheimnis. Dadurch, dass wir so viele Stammgäste haben, kennen sich die Urlauber gut auf der Insel aus. Das macht es uns natürlich nicht zwingend leichter, Geheimtipps oder unbekannte Ecken vorzustellen. Aber Juist hat so viel Geschichte und so viele wunderbare Anekdoten zu erzählen, dass es eine echte Verschwendung wäre, das nicht zu nutzen.

Hier geht's zur Anmeldung für die Juistpost: juistpost.de

Und so ist das Vorgehen: Man meldet sich unter Angabe einiger persönlicher Daten an. Wenn die An- und Abreisedaten bekannt sind, können diese ebenfalls angegeben werden.

In der Woche vor der Anreise werden vier Nachrichten geschickt, die sowohl informativ sind, als auch die Vorfreude steigern. Während des Aufenthaltes erhalten die angemeldeten Gäste täglich eine Mail, die ein Quiz über Juist oder eine Idee zum Thema Nachhaltigkeit, einen Tagestipp (z.B. eine Veranstaltung, eine Sehenswürdigkeit, eine Empfehlung für einen Spaziergang) und tägliche Daten wie Wetter, Gezeiten und Badezeiten enthält. Am Tag vor Abreise gibt es dann nochmal die Erinnerung, wann der Termin der Abreise ist. Nach dem Urlaub folgen dann noch zwei Abschieds-Nachrichten.

 

Wir brauchen deine Hilfe!

Zwar werden wir auf allen uns zugänglichen Kanälen Werbung für diesen Service machen (z.B. Plakate, Soziale Medien, Newsletter ...), aber du hast den direkten Weg zu deinen Gästen. 

Es würde uns enorm helfen, wenn du einige der folgenden Informationen in deine Buchungsbestätigungen / E-Mail-Signaturen aufnehmen oder unser Infomaterial hierzu auslegen würdest (hier jeweils zum Download): 

Marken- und Marketingstrategie

Warum ist eine Marken- und Marketingstrategie wichtig?

Eine Markenstrategie vereint zentrale, relevante Punkte, die gegenüber Gästen und anderen interessierten Parteien kommuniziert werden, sodass eine einheitliche, glaubwürdige Identität vermittelt wird, die Gäste dazu einlädt, (wieder) nach Juist zu reisen. Die Marketingstrategie im Gegenzug ist die operative Umsetzung der in der Markenstategie festgelegten Kommunikationspunkte.

 

Wie wurde die Marken- und Marketingstrategie auf Juist entwickelt?

Gemeinsam mit den Experten der Firmen St Elmo's und IFT wurden zwei Workshops abgehalten, in denen jeweils das Fremd- sowie das Selbstbild der Insel Juist untersucht wurden. Aus diesen Ergebnissen und weiteren Recherchen wurden die Marken- und Marketingstrategie entwickelt.

 

Was sind die wichtigsten Ergebnisse?

Für die Gäste zählen vor allem Juists innere Werte und die emotionale Verbindung, die beim ersten Besuch aufgebaut wurde. Durch diese Verbindung zeichnet sich Juist aus und genau das muss immer erlebt und verinnerlicht werden. Zudem sind die Aspekte Natürlichkeit und Natur ausschlaggebend. Die Lage im UNESCO Weltnaturerbe und Nationalpark Wattenmeer birgt einige Naturschutzauflagen, doch eben dieser Schutz der Umgebung ist für den Gast ein wichtiges Kriterium bei der Wahl des Reiseziels für Juist. Die persönliche Ebene muss unbedingt beibehalten werden und es darf kein Massentourismus sein, sondern eine Hauptsaison, während der sich die Gäste immer noch wertgeschätzt und persönlich betreut fühlen. „Töwerland“ wird als Alleinstellungsmerkmal von Gästen gut akzeptiert und beinhaltet auch diese natürlich-persönliche Komponente, doch die Gastgeber und Insulaner könnten helfen, „Töwerland“ noch weiter zu einem festen Bestandteil der Marke zu machen.

JuistWebApp

Die JuistWebApp ist wie der Reiseführer in der Hosentasche. Fast jeder von uns trägt bereits sein Smartphone tagtäglich mit sich herum. Warum dann nicht gleich alle nötigen Daten, die man in einem Reiseführer und auf einer Landkarte finden würde, in einem zentralen Ort bündeln?

Die JuistWebApp stellt alle Einrichtungen vor, die ein Gast vielleicht brauchen könnte während des Urlaubs: 

  • Gastronomie
  • Einzelhandel
  • Veranstaltungen
  • Touren
  • Sehenswürdigkeiten
  • Aussichtsplattformen
  • Toiletten
  • WLAN-Spots
  • Spielplätze

... und noch viel mehr! Die Einträge in der JuistWebApp sind im Open-Data-Format als strukturierte Daten angelegt. Das hat zur Folge, dass alle möglichen Einrichtungen mit Kooperationpartnern wie zum Beispiel den Ostfriesischen Inseln oder Ostfriesland Tourismus geteilt werden können und so von viel mehr potentiellen Gästen gesehen werden.

Die App lebt allerdings davon, dass die Angaben richtig und ansprechend sind. Da wir es leider nicht leisten können, regelmäßig alle Leistungsträger*innen nach den derzeit geltenden Öffnungszeiten zu fragen, sind wir auf deine Mithilfe angewiesen! Wenn sich deine Öffnungszeiten ändern, du tolle neue Fotos aufgenommen hast, du deinen Beitrag auf der JuistWebApp ändern möchtst, du mehr Infos brauchst oder selbst gerne einen Zugang haben möchtest, um deine Angaben selbst anzupassen, wende dich gerne an Julia Findeisen (E-Mail: onlinemarketing@juist.de; Tel.: 043935 809 855).

Digitales Gastgeberverzeichnis

Alle Vermeitbetriebe können nun kostenfrei auf der juist.de vorgestellt und gelistet werden. Dies geschieht in einem Open-Data-Format (d.h. dein Eintrag kann, nach deiner Zustimmung, kostenfrei an weitere Kooperationspartner wie bspw. die Ostfriesischen Inseln oder Ostfriesland Tourismus weitergegeben werden, sodass deine Unterkunft auch auf deren Website erscheinen).

Auch wenn du mit deinem Betrieb nicht unserem Buchungsservice im Rahmen des Zimmernachweis / der Zimmervermittlung teilnimmst, werden Gäste über das digitale Gastgeberverzeichnis auf dich aufmerksam und können über einen Link auf deine Website gelangen oder deine Kontaktdaten direkt finden und dich entsprechend mit einer Buchungsanfrage kontaktieren.

Als kurze Zusammenfassung – das sind deine Vorteile auf einen Blick:

  • Es wird weniger Papier verbraucht und somit tun wir auch etwas für die Umwelt.
  • Du musst nicht länger für den Eintrag im gedruckten Gastgeberverzeichnis bezahlen.
  • Änderungen können leicht vorgenommen werden.
  • Du können deinen Betrieb vollständiger und genauer präsentieren.
  • Die Gäste bekommen eine möglichst genaue und vollständige Auflistung aller Vermietbetriebe auf der Insel.
  • Deine Daten können immer aktuell gehalten werden.

Wenn du bereits bei der Zimmervermittlung gelistet bist, können deine Daten nach deiner Zustimmung automatisiert überführt werden. Wende dich hierfür bitte an Julia Findeisen, E-Mail: onlinemarketing@juist.de oder Tel.: 04935 809 855.

Auch wenn du nicht bei der Zimmervermittlung gelistet bist, melde dich bitte unter Angabe des Namens deiner Unterkunft und einiger fundamentaler Infos zu deiner Untekunft sowie ein paar Fotos im Querformat bei Julia Findeisen, onlinemarketing@juist.de oder Tel.: 04935 809 855

Erlebnisse in der Nebensaison

Um das ganze Jahr über eine möglichst gleichmäßige Auslastung zu generieren und damit auch ein gleichmäßiges Einkommen zu ermöglichen, werden von der Kurverwaltung speziell in der Nebensaisons Erlebnisse und Events konzipiert, um Gäste jenseits des Sommerurlaubs auf die Insel zu locken.

 

Wie kann ich von solchen Events profitieren?

Die kurze Antwort lautet: Du stellst die Location für die Veranstaltung (z.B. Seminar oder Vortrag) und ein Zimmer für den Kursleiter. Im Gegenzug erhältst du Buchungen der Kursteilehmenden.
Bei weiteren Fragen wende dich gerne an Thomas Vodde (marketing@juist.de, Tel.: 04935 809 851).

 

Ich habe eine Idee für ein Event!

Du kennst da jemanden, der bestimmt eine tolle Show abliefern oder ein super Seminar geben würde? Dann lass und das gerne wissen. Auch im Rahmen der Gesundheitswoche und der Achtsamkeitstage sind wir immer auf der Suche nach weiteren begleitenden Events. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Kurs zu achtsamem Kochen oder einer thematisch passenden Massage? Wende dich mit deinen Event-Ideen oder passenden Angeboten gerne an Thomas Vodde (marketing@juist.de, Tel.: 04935 809 851).

Gesundheitswoche und Achtsamkeitstage
Zwei besonders prägnante Beispiele dafür, dass Events in der Nebensaison Gäste auf die Insel bringen, sind die Gesundheitswoche und die Achtsamkeitstage.
Die Gesundheitswoche wurde bisher sogar so gut angenommen, dass sie 2024 bereits in die 28. Runde geht.
Auch die Achtsamkeitstage werden von den teilnehmenden Gästen durchaus gut aufgenommen. Auch 2024 dreht sich wieder alles darum, zu sich selbst zu finden und sich aktiv Zeit für das eigene Wohl zu nehmen.

 

Was wird sonst noch so angeboten?

Krimifestival
Auch das Krimifestival feiert 2024 eine neue Auflage!Juist verwandelt sich ins "Tatort Töwerland". Tage voller spannender Lesungen und Treffen mit einigen der bekanntesten Autoren Deutschlands erwarten die Teilnehmenden.

Strandsport
Der Strandsport bietet zahlreiche Events und Veranstaltungen für die ganze Famile an, die einen jeden Urlaub erst ro richtig besonders machen. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Nachtwanderung und anschließendem Stockbrot backen? Auch viele weitere Turniere lassen den Wettbewerbsgeist bei Groß und Klein erwachen - alles aber den Regeln des Fair Play unterworfen!

 

Du siehst also - Juist hat einige Erlebnisse und Events zu buchen, die bei Gästen sehr beliebt sind. Gerne rührst du auch etwas die Werbetrommel bei deinen Gästen oder Kund*innen, indem du unsere Plakate aufhängst oder unser sonstiges Infomaterial benutzen.

Blogger- und Pressereisen

Regelmäßig organisieren wir Pressereisen und freuen uns über viele tolle Artikel über das Töwerland. So haben (Stamm-)Gäste auch auf dem Festland die Möglichkeit, sich nach Juist zu träumen und werden durch diese Vorfreude und Sehnsucht in ihrer Wiederbesuchsabsicht gestärkt. Das gleiche Prinzip gilt für bekannte Blogger, die mit ihren Artikeln auch neue Gäste anlocken. Solche Reisen bringen eine ganze Menge in Sachen Werbung.

 

Unterkunft und Verpflegung bzw. Programm Blogger und Journalisten

Wenn jemand von Interesse daran hat, diese Blogger und/oder Journalisten zum Übernachten, Essen oder zu sonst einem Erlebnis einzuladen und entsprechend in einem Beitrag erwähnt zu werden, wende dich gerne an Thomas Vodde (marketing@juist.de, Tel.: 04935 809 851).

 

Beispielhafte Berichterstattung vergangener Pressereisen
Christine von Lilies Diary

Veranstaltungen

Plakate Mai

Plakate Juni

Überblick Mai

  • Überblick Mai

Überblick Juni

  • Überblick Juni

Töwerland-Konzerte

Du hast es bestimmt mitbekommen: Das Kurorchester hat 2023 das erste Mal seit Jahrzehnten Gäste und Juister*innen nicht durch den Sommer begleiten. Die Entscheidung ist sich niemandem leicht gefallen, aber wann soll man Neues wagen und Risiken eingehen, wenn nicht jetzt? 

Anstelle des Kurorchesters haben in diesem Sommer verschiedene Musikensembles die Insel unterhalten. Von Klassik bis Folk war alles dabei. Auf diese Weise konnten wir den Gästen ein breiteres Angebot an verschiedenen Musikstilen machen. Je eine Woche blieb eine dieser Bands bei uns und spielte für alle Zuschauer kostenfrei in der Regel zweimal am Tag auf dem Kurplatz oder im Haus des Kurgastes. 

Dein Event im Juister Veranstaltungskalender

Der Veranstaltungskalender wird monatlich von hunderten Gästen verwendet: Nutze die Möglichkeit, deine Veranstaltung ohne weitere Kosten einer breiten Schar an potentiellen Gästen zugänglich zu machen! Ganz gleich, ob es ein Konzert in einer Bar, ein Workshop oder eine besondere Lesung oder Ausstellung ist: Uns sind alle Events auf Juist willkommen!

Auch noch gut zu wissen: Durch den neuen Aufbau der Website ab Juli 2023 spielen wir Veranstaltungen nicht nur im Veranstaltungskalender, sondern auch auf interessensbezogenen Seiten auf - zum Beispiel findet man Events für Kinder im Veranstaltungskalender sowie auf der Seite für Kinder und Jugendliche.

Um deine Veranstaltung im Juister Veranstaltungskalender unterzubringen, schicke uns bitte folgende Infos zu:

  • Datum, Uhrzeit, Dauer
  • Veranstaltungsort
  • Ein paar Infos: Worum handelt es sich, was wird geboten, welche Kosten kommen auf die Teilnehmer*innen zu
  • Mögliche Zugangsbeschränkungen wie z.B. Mindestalter
  • Ggf. ein paar Fotos

Bei Fragen oder Anmerkungen wende dich an Julia Findeisen, onlinemarketing@juist.de oder Tel.: 04935 809 855.

Nachhaltigkeitskommunikation

Infos zum Thema Nachhaltigkeit

"Nachhaltigkeit": Das Wort kann schon mal furchteinflößend wirken.

Wo soll ich anfangen? Wie kann ich dieses riesige Konzept umsetzen? Die guten Nachrichten vorab: Jeder noch so kleine Beitrag zählt, denn es ist immer besser, etwas für die Nachhaltigkeit zu tun, als nichts zu tun. Trotzdem ist aller Anfang schwer. Wir können das nachvollziehen: Inmitten eines vollen Tages soll man sich noch um Plastikfreiheit, Emissionsminderung und viele weitere Themen kümmern. Wir können dir die Arbeit nicht abnehmen, aber wir können und möchten dich unterstützen.

Tatsache ist aber auch, dass mehr und mehr Gäste aktiv nach klimafreundlichen Angeboten oder nachhaltigen Bemühungen fragen: Die Reisenden in Deutschland machen bewusst nachhaltiger Urlaub. Das ist eine Entwicklung, die schon lange andauert und wahrscheinlich auch in Zukunft Fahrt aufnehmen wird.

So ist es im Endeffekt auch in deinem langfristigen wirtschaftlichen Interesse, möglichst bald nachhaltiger zu haushalten und diese Bemühungen auch entsprechend an Ihre Kunden zu kommunizieren. Du vermeidest bewusst Papier? Super, das sollten deine Kunden wissen! Du kaufst bewusst fast ausschließlich regionale Produkte? Informiere deine Gäste darüber!

Wie kann man sich anpassen an den Klimawandel? Welche Gefahren drohen und welche Schritte sind notwendig? Die Tourismusmarketing Niedersachsen hat zahlreiche Informationen zur möglichen Anpassung an den Klimawandel zusammengestellt.

Die DEHOGA hat zahlreiche lesenswerte Checklisten und Tipps zusammengestellt.

Weitere Informationen sowie Aktionen der Kurverwaltung werden wir ebenfalls an dieser Stelle publik machen. Wenn du immer auf dem Laufenden gehalten werden möchten, welche Aktionen und Angebote oder Services die Kurverwaltung anbietet, melde dich für unseren kostenfreien, monatlichen Newsletter für Leistungsträger*innen an.

Und was macht die Kurverwaltung selbst? Natürlich würden wir gerne sagen, wir gehen mit einem perfekten Beispiel voran, aber die Wahrheit ist, dass wir, trotz aller Anstrengungen, nachhaltig zu handeln, auch noch einen langen Weg vor uns haben. Wir versuchen, alle Prozesse und Aktionen so klimafreundlich wie möglich zu erfüllen.

Bei Fragen dazu, wie dein Unternehmen klimaneutraler agieren kann, inwiefern die Kurverwaltung dich unterstützen kann oder sonstigen Anliegen zum Thama Nachhaltigkeit, wende dich gerne an Thomas Vodde, 04935 809 851marketing@juist.de.

Vergleichender Gästemonitor (VGM)

Hier kannst du dir die Ergebnisse der Gästeumfrage "Vergleichender Gästemonitor" herunterladen.

Bei weiteren Fragen wende dich gerne an Julia Findeisen, E-Mail: onlinemarketing@juist.de, Tel.: 04935 809 855.

 

Zusätzliches Angebot: 

Der Vergleichende Gästemonitor bietet auch für Betriebe die Möglichkeit, die eigenen Gäste zu befragen. Gleichzeitig werden auch Daten für Juist gesammelt, die natürlich entsprechend wichtig sind. Benchmark Services, der Marktforschungspartner der Kurverwaltung, bietet euch die Möglichkeit, im Rahmen des Vergleichenden Gästemonitors eure Gäste zu befragen.

Und so funktioniert es:

Ihr weist eure Gäste selbst auf die Umfrage hin. Über einen Link gelangen die Gäste auf eine gesonderte Startseite für euren jeweiligen Betrieb. Ihr erhaltet einen individuellen Zugang zum Dashboard des Vergleichenden Gästemonitors, sodass ihr eure Ergebnisse selbst individuell verwalten könnt.

Die Vorteile:

  1. Ihr erhlatet ein interessantes Angebot zur Befragung eurer Gäste inklusive der Möglichkeit, eigene Fragen einzubinden.
  2. Bisher getrennte und sogar konkurrierende Befragungen auf Juist werden in einem System gebündelt.
  3. Es entsteht ein wertvoller Datenpool, von dem die gesamte Branche profitiert.

Weitere Informationen findet ihr weiter unten im FAQ-Dokument. Informationen zum Leistungsumfang und den Kosten sind im ebenfalls weiter unten im Anmeldeformular enthalten.

Kontakt Benchmark Services:

Ansprechpartnerin: Dr. Alexandra Partale

Zur Mark 24
65719 Hofheim
Tel.: 061 92 9 55 84 38
E-Mail: alexandra.partale@benchmark-services.de
Website: www.benchmark-services.de

Umfragen und Forschung

  • Jobs on Islands
  • Digitalisierung und Informationen an der Nordsee
  • Reiseanalyse 2024

Tipps zur Onlinebuchung für Unterkünfte

Wer die eigene Unterkunft im Internet möglichst ansprechend präsentieren will, findet eine große Auswahl an Tipps und Tricks. Verständlich und übersichtlich zusammen gefasst, können Tipps dabei helfen, mehr Buchungen zu generieren und weniger Fragen bei Buchungen auszulösen.

Stellenportal für Betriebe auf der Insel

traumjobs-juist.de

Die Inselgemeinde stellt ab sofort mit traumjobs-juist.de ein Stellenportal für freie Arbeitsplätze auf Juist zur Verfügung und kommt auf diese Weise dem Anliegen vieler Betriebe nach, eine gemeinsame Plattform für Stellenausschreibungen auf Juist zu schaffen.

Wenn du derzeit nach Angestellten suchst, wird deine Stellenanzeige dort gerne für dich veröffentlicht. Hierfür fallen die folgenden Kosten an:

1 Monat – 39,00 €
3 Monate – 59,00 €
6 Monate – 79,00 €

Um eine Stellenanzeige veröffentlichen zu können, muss ein Arbeitgeber-Account vorliegen. Diesen richtest du einmalig in wenigen Schritten unter traumjobs-juist.de ein und erhälst automatisch eine Rechnung. Nach Geldeingang wird deine Anzeige freigeschaltet.

Bei Fragen oder sonstigen Anliegen zum Stellenportal traumjobs-juist.de wende sich bitte an Arne Janßen, entweder telefonisch unter 04935 809 114 oder per Email an personal@juist.de.

Zum monatlichen Newsletter für Betriebe anmelden

Einmal im Monat, zum Ende des jeweiligen Monats, gibt's von uns eine E-Mail mit Gezeiten, Veranstaltungen, Plakaten, Services, Angeboten und vielem mehr. So bleibt ihr immer top informiert über alles, was im Rathaus so passiert und was wir euch anbieten können.

Anmeldung zum Newsletter für Juister Betriebe