©  Lars Wehrmann

Badestrände und Strandkörbe auf Juist

Endloses Sommergefühl

Juist, sehnsuchtsvolle Sommer, Sonne und entspannte Strandtage

Auf Juist baden

Das absolute Urlaubsgefühl

Juist ist knapp 500 m breit - weit von vom Strand ist man hier also niemals. Perfekt für lange Strandspaziergänge, lauschige Stunden im Strandkorb oder spaßiges Brandungsbaden in der Nordsee (natürlich nur an den ausgezeichneten Badestränden und nur während der Badezeiten - warum das so wichtig ist, kann euch jeder Juist-Fan erklären).

Juist ist das perfekte Refugium für deinen Strandurlaub an der Nordsee. Leicht zu erreichen mit Bahn und Auto, liegt deine neue Lieblingsinsel, die Freundschaft fürs Leben, mitten im wunderbaren Wattenmeer und bietet dir einen unglaublich breiten Sandstrand.

Du träumst seit quasi deinem letzten Juist-Urlaub davon. Du spürst noch zuhause den Sand zwischen deinen Zehen und die Wellen auf der Haut.

Das ist Juist. Das ist der Juister Strand.

Auf dem Töwerland gibt es zwei bewachte Badestrände: Den Hauptbadestrand und das Loogbad, ca. 2 km westlich.

Der Hauptbadestrand

Badestrände auf Juist

Das ist Juist, wie ihr es euch wohl vorstellt. Breite Strände, die Skyline mit TöwerVital, Haus des Kurgastes und Strandhotel Kurhaus Juist hinter euch, die bunten Strandkörbe auf dem weißen Puderzuckerstrand verteilt. Ja, so schön kann es sein!

Der Hauptbadestrand auf der Insel ist ca. 3 km lang. Die Strandabgänge hier sind mit bunten Tieren gekennzeichnet, sodass auch die Kleinsten einfach den Weg zum heimischen Strandkorb finden.

Aber nicht nur das: Am Juister Hauptbadestrand erwarten euch im Sommer auch kleine Fußballtore, Volleyballnetze und Spielplätze. Nicht, dass euch während eines Strandtages mit traumhaften Wetter noch langweilig wird!

Wer noch mehr Lust auf Spiel, Spaß und Bewegung hat, pilgert einfach zum weithin sichtbaren Roten Rettungsturm Nr. 2, denn dort haben der Strandsport und die Kinderanimation ihre „Hauptquartiere“. Viele verschiedene Turniere, Kurse und Wettkämpfe erwarten dich.

Sicher bist du hier aber auch, denn es reihen sich Rettungstürme aneinander, von denen aus euch die Rettungsschwimmer und Rettungsschwimmerinnen während der Badezeiten über die Schwimmenden wachen.

Das Loogbad

Badestrände auf Juist

Gerade mal 300 m misst der bewachte Badestrand im Loog an Länge. Klingt nach wenig, ist aber in Wirklichkeit viel! Manche sagen ja, die tollsten Wellen gäbe es im Loog. Das müsst ihr am besten selbst testen. Weiter als einen kleinen Katzensprung habt ihr es nicht, wenn ihr im Loog eure Unterkunft habt und an den Strand wollt.

Auch hier gibt es natürlich Rettungsschwimmer und Rettungsschwimmerinnen sowie einen Spielplatz am Strand und die ikonischen Strandkörbe. Das gehört ja auch alles dazu!

©  Lars Wehrmann
©  Lars Wehrmann
©  Lars Wehrmann

17 km pure Freiheit

Der Strand auf Juist ist die pure Freiheit. So viel Platz zum Sein. Wie diese Insel Sänger und Songwriter Jannik Brunke beeinflusst hat, verrät er Autorin Sandra Lüpkes in unserem Podcast SandBankLiebe.

Strandkörbe auf Juist

Der Klassiker für den Strandtag.

Bunt gesprenkelt verteilen sie sich über den Strand wie Farbtupfer auf einer Leinwand: Die Strandkörbe gehören zur Nordsee wie ... Ja, wie Fisch aufs Fischbrötchen. Auf Juist findest du die Strandkörbe entlang der Strandpromenade auf Höhe des Hauptbadestrandes sowie vereinzelt bis zum Loog und dann noch mal im Loogbad

Die Strandkörbe überwintern nicht am Strand: Zu groß ist die Gefahr einer Sturmflut. Aber jeden Frühling freuen wir uns darauf, wenn der Strand dann wieder mit Juister Strandkörben bevölkert wird. 

Du solltest deinen Strandtag aber in jedem Fall in einem Strandkorb, einem Strandzelt oder einem Strandstuhl verbringen, denn so hast du immer ein Zuhause am Strand. Auch ein etwas kühlerer Tag lässt sich im windfesten Strandkorb gut verbringen. Absoluter Klassiker einfach!

Pi mal Daumen kann man sagen, dass die Strandkörbe von Ostern bis Oktober stehen - manche etwas früher, andere etwas später. Je nachdem, wie die Ferien und Feiertage fallen und das Wetter angesagt ist, wie viele Gäste wir erwarten dürfen und was man noch alles bedenken muss, freust du dich auf eine lange Saison voller Strandkörbe auf Juist.

Diese Strandkorbvermieter findest du auf Juist:

©  (c) KV Juist
Strand am Strandaufgang Karl-Wagner-Straße
Strandkorbvermietung Hauptbad Ost
©  CC0
Strand am Strandaufgang Strandstraße
Strandkorbvermietung Hauptbad - Damenpfad
©  (c) KV Juist
Strand am Strandaufgang Schoolpad
Strandkorbvermietung Hauptbad West
©  (c) Kurverwaltung Juist
Loog
Strandkorbvermietung Loog -Strandkorbvermietervereinigung
©  Lars Wehrmann
©  Lars Wehrmann
©  Lars Wehrmann

Strandspaziergänge auf Juist

Der absolute Freizeitklassiker auf der Insel!

Rechts oder links? Wenn ihr an einem Strandaufgang steht, stellt sich genau diese Frage: Ab nach rechts oder nach links. Und dann einfach laufen. Am ebenen Sandstrand scheint die Zeit stillzustehen, wenn ihr einfach lauft. Und lauft. Und lauft. Ihr werdet sehen, wie viel Spaß es macht, mit den bloßen Füßen durch die Wellen und den Sand zu stapfen.

Wenn du den richtigen Thalasso-Effekt noch mitnehmen willst, gehst direkt an der Wasserkante entlang. Dort wirbeln die Aerosole so richtig und die salzhaltige Luft kann deine Atemwege "spülen".

Noch mehr Thalasso-Wirkung gibt’s bei der Klima-Therapie. Hier nutzt du den Strand auch außerhalb des Sommers und wirst darüber staunen, wie Wind, Wellen und Luft dich und deine Gesundheit beeinflussen.

Strandaufgänge auf Juist

Der Weg an den Juister Strand

Der Strand auf dem Töwerland ist ja bekanntlich breit und wundervoll. Und der Weg zum Strand ist es auch! Auf unserer 17 km langen Sandbank schmiegt sich die Nordsee an den Strand und der Strand seinerseits an die Dünen. Je nachdem, welchen Strandabgang du nutzt, schlängelst du dich durch idyllische Dünenlandschaften oder über einen kleinen Berg. So oder so: Der Weg zum Strand ist nie besonders weit! Der Moment aber, wenn du endlich die Nordsee und den breiten Strand zu sehen bekommst, ist jede Warterei wert!

Das sind die Strandaufgänge auf Juist:

©  CC0
Karl-Wager-Straße
Strandaufgang Karl-Wagner-Straße
©  (c) Julia Findeisen
Bill
Strandaufgang Bill
©  CC BY-NC-ND Kurverwaltung Juist
Schoolpad
Strandaufgang Schoolpad
©  (c) Julia Findeisen
Strandpromenade
Strandaufgang Tennisplätze

Ausgezeichneter Strand

Grandiose Erlebnisse auf Juist

Wir sind stolz auf unseren Strand. Können wir auch sein. Ehrlich. Denn, während unsere Überzeugung, den schönsten Strand der Welt vor der Haustür zu haben, sicher nicht gerade objektiv ist, können wir uns auch mit echten Auszeichnungen schmücken:

  • Laut NDR war Juist 2010 die schönste Nordseeinsel und ist es bestimmt immer noch.
  • strandbewertung.de und reisereporter.de finden, dass der Juister Strand zu den schönsten Stränden Deutschlands gehört.

Auch das Nordseewasser kann bedenkenlos als „exzellent“ bezeichnet werden: Auf den ostfriesischen Inseln ist das Badewasser mit drei von drei möglichen Sternen ausgezeichnet, was bedeutet, dass das Wasser noch besser ist, als das, was von der EU als gut eingestuft wird.

©  Lars Wehrmann
©  Lars Wehrmann