©  (c) Otto-Leege-Institut
©  (c) Pascal Skwara
Lade

Otto-Leege-Pfad Windharfe

Die zwei Meter hohe Windharfe ist eine drehbare Holzskulptur aus massiver Eiche, die sich von selbst in den Wind dreht und durch einige gespannte Metallsaiten Klänge erzeugt. Sie können durch die Drehung der Windharfe den Klang beeinflussen. Die Windharfe wurde vom Bildhauer Bernd F. K. Bunk entworfen und durch den Kettensägenkünstler Peter Neubert und der Windharfenbauerin Jutta Kelm umgesetzt.

Barrierefreiheit

Gehen Sie vom Zentrum Richtung katholische Kirche und biegen Sie von der Dünenstraße links ab in die Karl-Wagner-Straße. Gehen Sie diese Straße bis Sie an das Wasserwerk kommen. Kurz hinter dem Wasserwerk geht rechts ein kleiner Weg ab. Hier bitte hinein gehen. Bei der nächsten Wegkreuzung bitte links gehen. Bei der nächsten Kreuzung finden Sie die Klangschale. Gehen Sie den Weg weiter, kommen Sie direkt zur Windharfe. Auch mit dem Rollstuhl ist die Windharfe erreichbar, dabei weist der Weg Steigungen auf.

Ausstattung & Merkmale

    • Schlechtwetterangebot
    • Kinderwagentauglich
    • Für Gruppen
    • Für Individualgäste
    • Für Familien
    • Lehrpfad

Wegbeschreibung

Gehen Sie vom Zentrum Richtung katholische Kirche und biegen Sie von der Dünenstraße links ab in die Karl-Wagner-Straße. Gehen Sie diese Straße bis Sie an das Wasserwerk kommen. Kurz hinter dem Wasserwerk geht rechts ein kleiner Weg ab. Hier bitte hinein gehen. Bei der nächsten Wegkreuzung bitte links gehen. Bei der nächsten Kreuzung finden Sie die Klangschale. Gehen Sie den Weg weiter, kommen Sie direkt zur Windharfe.

Barrierefreiheit

Gehen Sie vom Zentrum Richtung katholische Kirche und biegen Sie von der Dünenstraße links ab in die Karl-Wagner-Straße. Gehen Sie diese Straße bis Sie an das Wasserwerk kommen. Kurz hinter dem Wasserwerk geht rechts ein kleiner Weg ab. Hier bitte hinein gehen. Bei der nächsten Wegkreuzung bitte links gehen. Bei der nächsten Kreuzung finden Sie die Klangschale. Gehen Sie den Weg weiter, kommen Sie direkt zur Windharfe. Auch mit dem Rollstuhl ist die Windharfe erreichbar, dabei weist der Weg Steigungen auf.

Adresse

Otto-Leege-Pfad Windharfe

Otto-Leege-Lehrpfad
26571 Juist

+49 4935 809 800 service@juist.de

Autor

Kurverwaltung Juist

Strandstrasse 5
D-26571 Nordseebad Juist

https://www.juist.de/ 04935 809 800 service@juist.de

Organisation

Kurverwaltung Juist

Lizenz
https://creativecommons.org/licenses/by/4.0/

Kurverwaltung Juist