Leuchtende Laternen im Dunkeln ©  (c) Nationalpark-Haus Juist
Lade

Zugvogeltage Laternenumzug: Von Nord nach Süd - auf den Spuren unserer Zugvögel

17.10.2024 - 17.10.2024

Zurzeit sieht man oft große Vogelschwärme, die wie dunkle Wolken über die Wattflächen fliegen – Zugvögel. Diese Flugkünstler ziehen jedes Jahr im Herbst vom kalten Sibirien in das warme Afrika. Warum nehmen sie diese lange Reise auf sich? Und was hat eigentlich das Wattenmeer damit zu tun? Auch wir machen uns auf den Weg – wenn auch nur im Kleinen. Mit unseren während der Bastelaktionen angefertigten Laternen ziehen wir vom „hohen Norden“ in den „tiefen Süden“ Juists und erfahren unterwegs, was es heißt, ein Zugvogel zu sein. Beenden wollen wir die Reise mit einem Heißgetränk am Nationalpark-Haus.

Besonderheiten: Anmeldung bis zum 17.10.2024, 18:00 Uhr im Nationalpark-Haus Juist (Tel. 04935-1595, Mail: nationalparkhaus@juist.de)

Barrierefreiheit: Die reine Wegstrecke beträgt ca. 900m und führt ausschließlich über befestigte Wege. Der Abschnitt von der Strandpromenade zur katholischen Kirche verfügt über ein starkes Gefälle und ist somit nicht barrierefrei.

2 € pro Person

Ausstattung & Merkmale

    • Für Familien
Termine