Juist Blog
auf-dem-deich-juist-inka-extra-bank

Auf dem Deich mit Inka Extra von der Villa Charlotte

Heute durfte ich Inka Extra auf dem Deich kennenlernen. Viele von euch werden ihre Pension Villa Charlotte, das tolle weiße Gebäude in der Wilhelmstraße, gegenüber der Fahrradvermietung „Fliegender Holländer“, vom Spaziergang durch den Ort kennen. Heute könnt ihr mehr über Inka, das Herz der Villa Charlotte auf Juist erfahren. Inka Extra betreibt ihren Familienbetrieb mit großem Engagement, aber vor allem mit viel Liebe. Neben all der Arbeit findet sie zudem noch Zeit, um sich in der Juist-Stiftung ehrenamtlich zu engagieren. Lest selbst, wie diese Powerfrau ihre Heimat Juist beschreibt und schaut euch das kleine Video mit ihr an:

Wie würdest du Juist in einem Satz beschreiben?

Juist ist für viele ein ’nach Hause kommen‘ und ‚Wiedererkennen‘ und für mich eben Heimat.

Was ist dein Lieblingsplatz auf der Insel und warum?

Ich bin gerne bei den Goldfischteichen auf der hohen nördlichen Bank, weil ich da so mitten in der Natur bin und  einen tollen Ausblick habe.

Wie sieht dein Alltag aus?

Na, morgens Frühstück herrichten für die Gäste, dann Service und zwischendurch Wäsche und Büro. Dann nachmittags das Abendessen zubereiten, servieren und ab und zu noch etwas Ehrenamt – Stiftung, Kirche, Volkstanz.

Inka-Extra-auf-dem-Deich

Was ist dir am wichtigsten hier?

Die Menschen – Freunde, Nachbarn und auch Gäste, die man alle kennt und mit denen man gern zusammen ist … und natürlich unsere Insel – welch ein Glück, dass ich hier leben darf.

Ist Leben auf Juist wie im Urlaub oder doch ganz normal?

Ich denke, im Sommer doch eher normal. Man muss sich den ‚Urlaub‘ als Insulaner schon selber suchen und sich Zeit nehmen für den Strand und die Natur – bei mir ist das dann eher im Winter.

Was liebst du am meisten an der Insel?

Das Wetter am Strand. Dort bläst mir so schön der Wind um die Ohren und macht meinen Kopf richtig frei. Nach einem Spaziergang dort bin ich immer entspannt.

Kennst du Fernweh? Wohin würdest du gerne einmal reisen?

Ich würde gerne mal durch Schweden fahren oder nach Island reisen, aber Fernweh kann ich das nicht nennen.

 

auf-dem-deich-juist-inka-extra-bank

Wie oft warst du am Strand in der letzten Woche?

Vorletzte Woche einmal, weil ein Gästekind Strandtaufe hatte.

Was sollte man auf Juist nicht verpassen?

Den Gezeitenwechsel im Watt miterleben – also vom Deich aus.

auf-dem-deich-juist-inka-extra-bank

 

Was ist deine Lieblingskneipe oder Lieblingsrestaurant?

Das kann ich nicht beantworten. Ich trinke und esse bei allen gleich gerne.

 

Dein Lieblingsgeräusch auf der Insel?

Früh morgens, wenn die Vögel den Tag ankündigen – bevor die ersten E-Bikes durch das Dorf fahren.

Deine schönste Begegnung auf der Insel?

Da gibt es keine bestimmte. Auf Juist habe ich so tolle und viele Begegnungen.

 

auf dem Deich mit Inka Extra Villa Charlotte Juist

Welche Person würdest du gerne einmal auf die Insel einladen und warum?

Oh, so manche, die lernen müssen, dass die Natur uns im Griff hat und dass man mit Geld nicht alles regeln kann.

Was ist deine schönste Juister Kindheitserinnerung?

Schlittenfahren im Winter,  Schlittschuh laufen auf dem Hammersee und Gammeln am Doppeldeich.

Schon mal eineZeit auf dem Festland gelebt? Wenn ja, was hat dich zurückgebracht?

Ich habe meine Ausbildung auf dem Festland gemacht und mir war immer klar, dass meine Kinder mal hier aufwachsen sollen. Da meine Eltern früh gestorben sind, bin ich nicht wie zuerst geplant nach Barcelona, sondern  direkt nach der Lehre zurück nach Hause.

auf dem Deich mit Inka Extra Villa Charlotte Juist

 

Auf dem Deich mit Aibo Extra 

Auf dem Deich mit Thomas Vodde 

Auf dem Deich mit Timo Haller 

Anna auf Juist

Anna auf Juist

Anna lebt und liebt Juist. Als neu Insulanerin entdeckt sie mit dir die Geheimnisse der Nordseeinsel. Lasst euch mit ihr vom Töwerland verzaubern.

Schreib einen Kommentar

Tipp!