Juist Blog

Der Strandpunkt – ein Concept Store mit juister Herz

Mein liebstes „Stöberschaufenster“ in Juist gehört zum Strandpunkt. Hier muss ich immer anhalten und meinen Blick schweifen lassen. Tolle Mode gibt es beim Strandpunkt immer von kuscheligen Cardigans aus Cashmere für kalte Juist Tage, über T-Shirts mit tollen Statement-Drucken, bis hin zur lässigen Jeans im Used-Look könnt ihr hier alles shoppen. Individuelle Schuhe von sportlich für tagsüber bis elegant für den Sundowner am Abend, stehen auch bereit. Das schöne ist, dass wir Frauen und unsere Männer gleichzeitig fündig werden.

Strandpunkt_Juist_Janna_Mode_Fashion_shoppen-

Meine Stöber Highlights

Am liebsten entdecke ich beim Stöbern die kleinen Dinge. Accessoires haben es mir besonders angetan. Zum Beispiel bunte Socken mit funkelnden Lurexstreifen, die veganen Seifen aus Sheabutter in Anker-, Herz- oder Peacezeichenform und die Strandtasche aus regenbogenfarben schillernden Pailletten – ein Mädchentraum.

Strandpunkt_Juist_Janna_Mode_Fashion_shoppen

Im seitlichen Schaufenster bleibe ich immer wieder bei den Armreifen mit den eingeprägten Juist-Koordinaten hängen. Als gelernte Goldschmiedin weiß ich, wie viele Handgriffe nötig sind bis zum fertigen Schmuckstück. Die tollen Hundesets aus bunten Tampen und Leder (wie die Freundschaftsbänder aus meinen Kindertagen), dazu Quasten im Boho Style machen jeden Vierbeiner zum Trendsetter. Besonders praktisch für die Hundeeltern unter uns finde ich die Upcycling-Kotbeutelspender aus alten Segeln. Sie sind gleichzeitig ein ziemlich cooler Handtaschenanhänger.

Strandpunkt Hund

Wer haucht dem Strandpunkt Leben ein – Janna Witte samt Family and Friends

Janna die Inhaberin hatte ich in meiner Zeit auf Juist noch nicht persönlich kennengelernt. Da könnt ihr euch vorstellen, dass ich ganz schön neugierig auf die Person war, die mein Lieblingsschaufenster dekoriert. Als ich das erste Mal den Strandpunkt betrete, ist mir sofort klar, hier bin ich willkommen. Das Team nimmt mich sofort wahr und verschiedenen Ecken und Richtungen kommt ein freundliches „Hallo“.

Zu Gast bei Freunden

Einer steht sogar gerade in meinem Lieblingsschaufenster und dekoriert neu. Direkt schaut sie hinter der Puppe hervor und lächelt mir freundlich zu. Ich soll mich in Ruhe umzuschauen. Wenn ich Hilfe benötige, dürfte ich mich gerne an sie oder eine Kollegin wenden. Noch verrate ich nicht, wer ich bin und schaue mir zuerst den Laden an. Wo soll ich bei all den schönen Dingen anfangen zu stöbern? Alle halten freundlich Blickkontakt mit mir. Sie lächeln mir regelmäßige freundlich zu. Als „Fremde“ fühle ich mich sofort aufgenommen … Das fühlt sich warmherzig an, wie bei Freunden.

Strandpunkt_Juist_Janna_Mode_Fashion_shoppen-

Weil ich nicht nur zum Vergnügen, sondern auch zum Arbeiten im Strandpunkt bin, reiße ich mich von den tollen Sachen los und frage nach Janna.

Der Strandpunkt ist ein Family & Friends Projekt. Das erzählte mir Janna Witte, die Inhaberin bei unserem Treffen direkt als Erstes. Der Strandpunkt ist zwar ihr Laden, aber nur durch den positiven und kreativen Einfluss und die Zusammenarbeit von Freunden aus der Kreativ- und Modebranche ist er heute so besonders. Eigentlich wäre es Janna am liebsten, wenn ich nur über ihr Team erzähle. Denn sie neigt eindeutig zum Understatement, wenn es um sie selbst geht. Ein paar Infos über ihr bisheriges Leben habe ich ihr doch entlocken können, die kommen nach der Vorstellung der Strandpunkt-Familie.

Zu unserem Treffen im Strandpunkt trägt Janna einen kuscheligen Oversized Pulli in hellgrau und bequeme Jeans. Dazu flache und coole Sportschuhe mit neonfarbenen Applikationen. Wenn ich den Stil vom Strandpunkt in drei Worten beschreiben müsste – hochwertig, bequem, juisttauglich. Das sind lockere Teile, in denen man sich gut bewegen kann und die alles mitmachen. Auf Juist müssen die Outfits schließlich eine Radtour und einen Strandspaziergang aushalten können.

Der Stranpunkt-Style

Natürlich hat jedes Kleidungsstück im Strandpunkt einen besonderen Touch. Sei es die tolle Seidenstickerei mit Perlen, die einen einfachen Hoodie zum Modestatement macht oder das unglaublich weiche Cashmere, welches eine lässig Jogginghose mit Regenbogenstreifen zum absoluten Wohlfühlteil werden lässt. Besonders wichtig ist Janna, dass ihre Mode zu fairen Konditionen in Europa produziert wird. Diesen Punkt finde ich besonders sympathisch, da gibt man doch gerne mal ein, zwei Euro mehr aus.

Strandpunkt_Juist_Janna_Mode_Fashion_shoppen-

Die junge Geschäftsfrau ist auf Juist aufgewachsen und damit eine echte Juisterin. Sie weiß genau, welche Kleidung wir brauchen, um uns auf der Zauberinsel und später zu Hause richtig wohl zu fühlen.

Casual – Cool oder Buy and Wear ist ihre Devise.

„Mir ist wichtig, dass meine Kunden die Sachen auch zu Hause mit ihrem Bestand im Schrank kombinieren können. So kommt das neue „Juist-Teil“ öfter zum Einsatz und die Kunden freuen sich, etwas wirklich Lohnendes gekauft zu haben“ erklärt Janna mir.

Ein DJ gehört zur Strandpunkt-Familie

Mir fällt auf, dass die Musik im Strandpunkt anders ist, es läuft kein Radiosender … Irgendwie ein entspannter, fröhlicher Summerbeat. Ich schwinge beim Stöbern mit.
„Das ist unser selbst produzierter Podcast“ lacht Janna. „Ein Dankeschön an unsere Kunden“ er ist kostenlos. Jeden Donnerstag gibt es eine Stunde good Vibes aus Ibiza, gespielt von einem befreundeten DJ namens Alex Kentucky auf Spotify, Soundcloud, Mixcloud und iTunes Podcast zu downloaden.

Pradsie_Projekt-_Strandpunkt

direkt reinhören

Ein Architekt setzt die kreativen Ideen am PC um

Wer gehört noch zur kreativen Familie? Ich lasse meinen Blick schweifen und stoße auf eine Flaschenansammlung Gin der Firma Luv & Lee. Ein befreundeter Architekt, Rainer Geerdes, der „Raum eins Architekten“ aus Leer, setzte die Design-Ideen der 7° Grad JUIST EDITION am PC um. Für den 7° Grad Gin hat er das Etikett entworfen. Seinen Namen hat der Gin dem  7 Längengrad zu verdanken, der über unsere Zauberinsel verläuft. Beim genauen Betrachten des Logos auf der Flasche erkennt man ganz deutlich ein paar Juister Wahrzeichen. Sogar die küssenden Fische aus dem Juistlogo der 1970 Jahre sind dabei. Na, wer von euch fährt denn schon so lange auf die Insel, dass er oder sie diese sofort zuordnen konnte?

Strandpunkt_Juist_Janna_Mode_Fashion_Gin

mehr zum 7° Grad JUIST EDITION Gin

Ein Inselkind schaut über den Deich

Wie alle Inselkinder, die Abitur und eine Ausbildung sowie Studium machen möchten, musste auch Janna die Insel mit 16 verlassen. Durch ihre Ausbildung zur Werbekauffrau in Berlin war sie 8 Jahre in der Produktion für Modemagazine und Werbeplakate tätig. Während dieser Zeit organisierte und begleitete sie unter anderem Fotoproduktion für Fashion Magazine wie Elle, Qvest Mag, Sportswear International aber auch Modestrecken für Petra und das Gala Magazin. Während Janna 13 Jahre in Berlin war, verließ ihre Familie, deren Stammbaum auf Juist bis ins 19. Jahrhundert zurückgeht, aus persönlichen Gründen die Insel im Jahr 2006.

Strandpunkt_Juist_Janna_Mode_Fashion_shoppen-

Obwohl ihre Eltern ihr immer Mut gemacht haben, über den Deich hinauszuschauen und die große Welt zu erkunden wurde Jannas Heimweh nach dem beschaulichen kleinen Juist stets größer. Immer deutlicher verspürte das Inselmädchen den Wunsch, nach Hause zu gehen – nach Juist. Neben dem Studium der Kulturwissenschaften und Anglistik in Potsdam arbeitete sie immer noch gerne in der Werbung und in den Semesterferien als Verkäuferin in Boutiquen auf Juist.

Strandpunkt_Juist_Janna_Witte

Ende der Saison 2014 schloss das Vorgängergeschäft in der Strandstraße und Janna packte kurzerhand ihre Chance beim Schopf. In rasantem Tempo gestaltete sie zusammen mit Freunden das bestehende Ladenlokal mit seiner vorhandenen Einrichtung mit OSB Platten um und eröffnete ihren Strandpunkt.

Blogartikel von Uta zur Eröffnung 2015

Der Strandpunkt ist immer im Wandel

Seit dem Eröffnungsjahr 2015 hat sich viel getan im Strandpunkt. Schöne neue Möbel kamen dazu, zum Beispiel die Strandstühle vor dem Laden. Diese sind der Hit bei müden Shoppingbegleitern – der perfekte Männer-Parkplatz. Einen neuen Anstrich in edlem Schiefergrau bekam der Strandpunkt vor der Saisoneröffnung 2017. Einige junge Modelabels und unzählige tolle Dinge, die das Leben schöner machen, kommen jedes Jahr neu dazu.

The next Step – ein eigenes Label

Dieser Schritt ist die logische Folge bei so viel Liebe zur Mode und zum Detail. Mit Ostfriesland Republic macht Janna den Schritt von der Modeverkäuferin zur Modemacherin.
Natürlich nicht ohne ihre kreative Familie. Rainer Geerdes ist bei OFL nicht nur Head of Design, er wird auch zukünftig als Geschäftsführer des Ostfriesischen Handelskontors agieren. ,,Wir sind ein recht großes Team. Jeder hat seine Aufgabe’’ sagt Janna.

Bei OFL Republic dreht sich alles, um unser schönes Ostfriesland. Schließlich ist Janna in dieser Region Deutschlands groß geworden und mal ehrlich: Ostfriesland, samt seinen etwas speziellen Einwohnern, ist doch jedem Deutschen ein Begriff.

Der Ostfriesische Wahlspruch: „Eala Frya Fresena“, was so viel heißt wie: „Freie Friesen“ ist auf Juist sogar in der Raiffeisenbank an die Wand geschrieben.

Durch dieses Statement haben sich mal wieder die Kreativen im Strandpunkt-Team inspirieren lassen. Es beschreibt die Einzigartigkeit der Ostfriesen: stolz und frei, unbeugsam und stark, sie haben feste Werte und einen großen Sinn für Gerechtigkeit. Dies sind doch alles Eigenschaften, die man sich an einem Menschen wünscht und mit denen auch ich mich gerne identifiziere. Dazu ist der Humor das Salz in der Suppe und das Sahnehäubchen ist die ostfriesische Landschaft mit ganz viel Küste, weiten Feldern und historischen Hafenstädtchen– dafür steht Ostfriesland Republic.

Ostfriesland Republic Juist

OFL Republic – ein neues Modelabel wächst

Als erste Kreation von Ostfriesland Republic gibt es zwei Hoodies, die aus fair gehandelter Bio Baumwolle gefertigt sind. Die Aufdrucke zeigen einmal die Landkarte von Ostfriesland vierfach gespiegelt und einen typischen Meeresbewohner unserer Küste – einen Krebs. Die kuscheligen Pullover bekommt ihr in Olivgrün oder in Grau. Ich möchte euch noch nicht zu viel über Jannas Pläne für OFL Republic verraten. Aber dass es in Zukunft ein oder zwei Juist Motive geben wird, das überrascht euch sicher nicht. Was die Ostfriesen noch alles auf ihre Kapuzenpullis drucken lassen, das ist noch ein kleines Geheimnis.

Unsere Ostfriesische Inselfamilie hat sechs weitere Mitglieder und das Ostfriesische Festland hat ebenfalls tolle Motive zu bieten. Da kann noch viel passieren. Eins steht für Janna allerdings fest, OFL Republic wird es nicht in Läden außerhalb von Ostfriesland geben. Zukunftsplan ist jede Insel und die wichtigsten Städte in Ostfriesland mit dem Label zu besetzen. Im Moment bekommt ihr die Hoodies nur auf Juist im Strandpunkt und auf Norderney in der Boutique Strandhaus. Für den Onlineverkauf wird gerade eine Webseite aufgebaut. Bis dahin könnt ihr dem Strandpunkt Team eine E-Mail an juist@strandpunkt.cc schicken oder anrufen, dann schicken sie euch gerne ein Sweatshirt nach Hause.

Strandpunkt_Juist_Janna_Mode_Fashion_shoppen-

OFL auf Facebook
OFL auf Instagram

Das erwartet uns 2019 zum Juister Musikfestival im Strandpunkt

Auch dieses Jahr hat sich Janna extra fürs Musikfestival mit tollen festivaltauglichen Outfits eingedeckt. Von rockig mit vielen aufgenähten Patches bis hin zum angesagten Boho Style mit bunten Quasten und Batik Details ist alles dabei. Diese Styles freuen sich darauf, von euch auch außerhalb von Juist, vorgeführt zu werden.

Strandpunkt_Juist_Janna_Mode_Fashion_shoppen-

Kommt auf jeden Fall bei Janna im Strandpunkt vorbei, wenn ihr auf Juist seid und stöbert durch die Modetrends 2019. Nach getaner Shoppingarbeit könnt ihr am Musikfestival vor dem Strandpunkt ein leckeres Glas Gin oder Sloe Gin gönnen. Und wer im Besitz des Juister-Musikfestival – Shopping-Gutscheinhefts ist, bekommt beim Kauf von 2 Flaschen Gin das gravierte Nachtmann-Ginglas vom Strandpunkt geschenkt.

Ich verrate euch noch, wie ich den 7° Grad JUIST EDITION Sloe Gin am liebsten trinke:

Zwei Schnapsgläser Sloe Gin zusammen mit Crushed Ice in das gravierte Nachtmann-Ginglas geben und mit Sekt aufgießen. Dazu kommt eine Scheibe Orange ins Glas. Fertig ist die nicht ganz so herbe Alternative zum Aperol Spritz.

Schaut beim nächsten Juist Besuch im Strandpunkt vorbei und stöbert selbst. Janna und ihr Team freuen sich auf euch.

Der Strandpunkt bei Facebook

Der Strandpunkt in Istagram

Adresse in Juist:

Strandpunkt
Strandstraße 7
26571 Juist

Tel.: 04935 9218447

Shoppinginsel Juist

Anna auf Juist

Anna lebt und liebt Juist. Als neu Insulanerin entdeckt sie mit dir die Geheimnisse der Nordseeinsel. Lasst euch mit ihr vom Töwerland verzaubern.

1 Kommentar

Tipp!

Juister Weihnachtsgrüße