Juist Blog
Juister Backbuch

Neues Backbuch von Juist

Wie in so vielen anderen (zum Teil auch echt wichtigen) Dingen des Lebens bin ich auch im Backen jetzt nicht gerade die hellste Leuchte… Bei Kindergeburtstagen meines zweifachen Nachwuchses durfte ich mir schon mehrfach im Angesicht meiner fabrizierten „Kuchen“ gerunzelte Stirne anschauen – bei Gesichtern, die VIEL zu jung für solche Furchen sind…

Insofern ist das vielleicht (oder definitiv) eine nächste Anschaffung für meinen Haushalt: es gibt ein neues „Juister Backbuch“…

Die Insulanerin Frauke Rose gibt darin ihre eigenen Backkreationen preis: sommerlich-leichte, fruchtige und schokoladige Kuchen, gebäck und Torten – auch dabei: vegan und glutenfrei. Frauke ist Inselkind – und ihr Opa, ihr Onkel und ihr Cousin sind allesamt Bäcker-  da liegt das mit dem süßen Arbeiten am Herd quasi in den Genen. Nach ihrer touristischen Ausbildung ist sie im elterlichen Betrieb, dem Café und Restaurant Kompass tätig und backt dort seit 2008 – dabei lässt sie sich in den Wintermonaten durch verschiedene Praktika weiterbilden und probiert einfach gerne aus.

In ihrem neuen Juister Backbuch gibt sie ihr Können mit vielen Tipps und einfachen Erklärungen gerne weiter – besonders schön finde ich, dass auch besondere Zutaten (wie Sanddorn, Himbeeren, Pflaumen usw.) genauso gesondert beschrieben werden, wie auch die Zubereitung von Ostfriesen-Tee – was zu einem leckeren Gebäck ja absolut dazu gehört.

Juister Backbuch

Das Juister Backbuch kostet 15,90€ ist ist bei Zeitschriften Poppinga, in der Buchhandlung Koch und im Kompass erhältlich – außerdem kann es online bestellt werden über frauke.rose@gmx.de

Ganz schönen Tag und liebe Grüße von der Uta

Avatar

Uta Jentjens

Kommentare

  • Wenn in diesem Backbuch das Rezept für den Brathering wäre… 😉
    Ist das ein neues Backbuch,oder das was schon länger zu kaufen ist?
    Ich gucke es mir im Winter mal an.
    Und Uta,ich glaube deine beiden mögen deinen Kuchen auch wenn er nicht aussieht wie gemalt.
    Da bin ich mir sicher.
    Hauptsache er schmeckt!
    LG 🙂

  • Hallo Uta,
    das klingt ja toll!
    Gibt es auch ein Juister Kochbuch? Ich liebe den Juister Pannfisch mit Senfsoße und hätte soooo gerne das Rezept 🙂
    Liebe Grüße vom Bänkchen am Juister Wasserturm 😉

    • Liebe Sandra,
      da bin ich ein wenig überfragt – aber wenn Du sowieso gerade vor Ort bist… geh doch mal in die Juister Buchhandlung Koch – da wird man es bestimmt wissen.! Genieße das Sonnenwetter auf Deiner Bank – liebe Grüße von der Uta

  • Dein Photo, Uta, mit der leckeren Kuchenauswahl spricht schon Bände und verrät, daß es sich bei der Bäckerin um eine echte Könnerin ihres Fachs handeln muß! In Kuchen könnte ich mich reinlegen, vor allem bei solchen wie auf dem Photo! Ich glaube, ich muss dringend mal wieder nach Juist, schon wegen der Kuchen, oder mir zumindest das Buch zulegen!
    Liebe Grüße, Jochen

  • Hallo,
    das ist echt eine schöne Idee. Werd es mir im nächsten Urlaub auch mal ansehen. Wie vorne schon geschrieben: das Rezept für den Brathering wäre das absolute Highlight gewesen. Nur deswegen hätte ich das Buch sofort gekauft. Aber das ist bestimmt geheim oder???
    Liebe Grüße
    Karin

    Ps.: sind eigendlich mittlerweile Päckchen am Strand angekommen?

    • Naja, Brathering gehört wohl auch weniger in ein BACKbuch, oder???? 😀 Ich bin ja echt die Spezialistin in der Küche, aber… 😀

      Nein, hab noch von keinen Päckchen am Juister Strand gehört…

  • Moin Uta,

    wenn da auch die Rezepte der beiden besten Rosinenstuten von Juist (das mit den extravielen Rosinen und vor Allem das von der Domäne Bill) drin stehen, wäre das auch was für mich… *g*

    LG
    Tobias

    • Liebe Bettina – am besten da mal in der Juister Buchhandlung nachfragen – ich weiß zumindest, dass Frauke schon zwei andere Backbücher rausgegeben hat

Tipp!

Juister Weihnachtsgrüße