Juist Blog
Lebendiger Adventskalender Juist

Der „Lebendige Adventskalender“ auf Juist

Ihr glaubt nicht, wie sehr ich mich freue, dass Britta und Michael dieses Jahr erneut fast ganz Juist motivieren konnten den „Lebendigen Adventskalender“ mitzugestalten. Die gemeinsamen Abende bei Glühwein und selbstgebackenem habe nicht nur ich 2018 sehr genossen. Einfach bei den Aktionen der Vereine, Geschäftsleuten und Insulanern gemütlich beisammen stehen, klönen und die besinnliche Vorweihnachtszeit genießen. Kein Gedränge über Weihnachtsmärkte und hektisches Treiben in den Einkaufsstraßen. Nur Freunde, die gemeinsam Zeit verbringen und sich gegenseitig schöne Momente schenken.

Lebendiger Adventskalender Juist

So gemütlich wie das Töwerland

Für den „Lebendigen Adventskalender“ 2019 werden hunderte Plätzchen gebacken, gemeinsam Lieder geprobt und die Waffeleisen werden glühen. Kleine und große Bastler dürfen selbst aktiv werden und tolle Juist-Erinnerungen kreieren. Sicher kommen auch Freunde von deftigen Genüsse auf ihre Kosten, denn Britta und Michael sind mit dem Töwergrill beim kleinen Winterzauber auf dem Marktplatz dabei. Dieser findet jeden Samstag und Sonntag in der Adventszeit statt. Im Prinzip könnt ihr euch den Winterzauber wie einen sehr, sehr kleinen Weihnachtsmarkt vorstellen. Nur gemütlicher – so wie Juist.

Lebendiger Adventskalender Juist

Programm des Lebendigen Adventskalenders 2019

Juist_lebendiger_Adventskalender_2019

Diese beiden hatten die Idee zum „Lebendigen Adventskalender“ auf Juist

Heute bin ich gleich mit zwei Insulanern auf dem Deich. Dem Paar, das eine ganz besondere, neue Weihnachtstradition auf Juist erfunden hat. Britta und Michael haben in diesem Jahr zum ersten Mal den lebendigen Adventskalender auf Juist geplant und organisiert. Damit haben die Beiden uns eine riesen Freude gemacht. Denn so konnten wir über den kompletten Advent jeden Tag etwas erleben. Ein kleiner Auszug aus den 24 Aktionen: in der Tourist-Information im Rathaus durften selbst gebackene Plätzchen verkostet werden, bei Tabea (AUST Fashion Juist) wurde mit Punsch geshoppt, auf dem Kurplatz hat und die Band Ju(i)st for Fun unterhalten. Hinter jedem Türchen warteten nette Gespräche und schöne Erlebnisse  auf uns. Dadurch wurde der Advent sehr abwechslungsreich auf der Zauberinsel. Toll, dass Britta und Michael den Kalender dieses Jahr wieder organisieren. Da kommt direkt Vorfreude auf.

Juist_Michael_Bockelmann_Britta_Ostermann_Deich_Januar_lebendiger_Adventskalender_Töwergrill

Wenn ihr hier lebt oder schon öfter auf Juist wart, dann kennt ihr die beiden vielleicht vom „Töwergrill“? Der mobile Imbiss, aus dem Waffeln und Bratwürste verkauft werden, ist auf Juist beliebt und auf vielen Veranstaltungen vertreten. Vielleicht habt ihr die beiden aber auch bei einem Auftritt des Musikzugs der freiwilligen Feuerwehr kennengelernt? Michael ist nämlich der Dirigent der Truppe und Britta spielt Posaune. Ihr merkt, die beiden sind Herzblut-Insulaner.

Deswegen habe ich ihnen heute ein paar Fragen zu ihrer Heimat gestellt:

Juist_Michael_Bockelmann_Britta_Ostermann_Deich_Januar_lebendiger_Adventskalender_Töwergrill

Wie würdet ihr Juist in einem Satz beschreiben?

Juist ist unser lebens- und liebenswertes Zuhause.

Was ist euer Lieblingsplatz auf der Insel und warum?

Juist bietet so viele Lieblingsmomente: Heute vielleicht der Strandspaziergang, morgen der Blick auf die Abenddämmerung am Hafen … Auf einen bestimmten Platz legen wir uns nicht fest.

Wie sieht euer Alltag aus?

Wir vermieten Ferienwohnungen und möchten, dass unsere Gäste ihren Urlaub bei uns und auf Juist genießen. Von der ersten Kontaktaufnahme bei der Buchungsanfrage, über den Aufenthalt, bis zur Abreise sind wir persönlich für unsere Gäste da. Zusätzlich engagieren wir uns musikalisch beim Musikzug der freiwilligen Feuerwehr und sind vielen auch mit unserem „Töwergrill“ ein Begriff.

Juist_Michael_Bockelmann_Britta_Ostermann_Deich_Januar_lebendiger_Adventskalender_Töwergrill

Was ist euch am wichtigsten hier?

Der Zusammenhalt untereinander.

Ist Leben auf Juist wie im Urlaub oder doch ganz normal?

Leben auf Juist ist schon besonders und wir versuchen, uns den Blick dafür zu bewahren. Für uns ist das Leben hier Normalität, auf der wir uns nicht ausruhen wollen.

Was liebt ihr am meisten auf der Insel?

Die kurzen Wege zwischen Trubel und Ruhe.

 

Kennt ihr Fernweh? Wohin würdet ihr gern einmal reisen?

Wir freuen uns auf unsere Reisen zu den unterschiedlichsten Zielen, kommen aber immer gern nach Haus zurück.

Wie oft wart ihr in der letzten Zeit am Strand?

Durch den von uns organisierten „lebendigen Adventskalender“ und den „Winterzauber“ im Dezember leider nicht allzu oft. Ansonsten: Wann immer es passt. Unsere zwei Dackel freuen sich über jeden Strandspaziergang.

Juist_Michael_Bockelmann_Britta_Ostermann_Deich_Januar_lebendiger_Adventskalender_Töwergrill

Was sollte man auf Juist nicht verpassen?

Seinen eigenen Lieblingsplatz zu finden.

Was ist euer Lieblingsessen und wo bekommt ihr es auf Juist?

Wir würden gern mal Krabbenschieben und arbeiten daran, uns unser eigenes Equipment zu bauen.

Euer Lieblingsgeräusch auf der Insel?

Wind und Wellen.

Juist_Michael_Bockelmann_Britta_Ostermann_Deich_Januar_lebendiger_Adventskalender_Töwergrill

Eure schönste Begegnung auf der Insel?

Wir haben hier unsere Liebe gefunden und leben sie.

Welche Personen würdet ihr gerne einmal auf die Insel einladen und warum?

Michael würde gern mal den Juist-Fan Tilmann Otto, besser bekannt als Musiker „Gentleman“, zu einem Konzert einladen. Britta würde sich über den Besucher einer eine Fußballmannschaft freuen, damit sie ihrem Hobby, dem Schiedsrichten, nachgehen kann.

Juist_Michael_Bockelmann_Britta_Ostermann_Deich_Januar_lebendiger_Adventskalender_Töwergrill

hier kommt ihr zu den Ferienwohnungen

 

Anna auf Juist

Anna auf Juist

Anna lebt und liebt Juist. Als neu Insulanerin entdeckt sie mit dir die Geheimnisse der Nordseeinsel. Lasst euch mit ihr vom Töwerland verzaubern.

Kommentare

Tipp!