Juist Blog
Juist-im-Buch-Krimi-Juister-Dünen

Juist im Buch — beim Lesen ins Töwerland träumen

Hach, mit einem guten Buch die Zeit vergessen und einfach mal in eine andere Welt abtauchen, das ist für mich Entspannung pur. Darum freut es mich besonders, dass Juist bei vielen Autoren die Fantasie sprudeln lässt. Erstaunlich oft ist unser sonst so beschauliches Töwerland Schauplatz von Kriminalromanen. Warum das so ist? Vielleicht, weil beim Krimifestival „Tatort Töwerland“ so viele einschlägige Autoren auf die Insel kommen?

Juist im Buch – das Töwerland ist in vielen Buchgenres vertreten

Aber auch in anderen Buchgenres gibt es tolle Juist-Bücher. Hier im Blog stelle ich euch in nächster Zeit immer wieder Bücher mit Juist als Schauplatz vor. Die sind toll als stimmungsvolle Urlaubslektüre oder auch zum nach Juist Träumen für daheim. Bestimmt ist auch das passende Juist-Buch für euch dabei.

Juist Krimi

„Juister Dünen“ von Sina Jorritsma – Krimi

Eine ganze Juist-Krimi-Reihe gibt es bereits von Sina Jorritsma. Mir sind die beiden Inselpolizisten Antje Fedder und Roland Witten schon richtig ans Herz gewachsen. Aufgrund der Inselsituation sind die Beiden immer an vorderster Front und kommen dadurch in gefährliche Situationen. In „Juister Dünen“ ist der aufgefundene Tote Lukas Flechsner nicht unbedingt ein Sympathieträger. Dadurch kommen verschiedene Verdächtige ins Visier der Ermittler. Als ich dachte, jetzt ist alles geklärt und der Mörder verhaftet, kommt doch alles anders. Ein kurzweiliges Lesevergnügen für gemütliche Abende mit Buch und Tee.

„Juister Dünen“ gibts noch bis morgen auf Instagram und Facebook zu gewinnen. Macht schnell noch mit!

„Blutiges Töwerland“ von Dörte Jensen – Krimi

Juist-im-Buch-Krimi-Blutiges-Toewerland

*Klappentext vom Klarant Verlag übernommen* Der berühmte Schriftsteller Claas Fokken wird in seinem Haus in den Dünen der Insel Juist ermordet aufgefunden. Für einen grausamen Moment hat das »Töwerland«, wie die ostfriesische Insel auch genannt wird, seinen friedlichen Zauber verloren. Wer hatte ein Motiv, den kauzigen, aber bei seinen Mitmenschen dennoch beliebten Bestseller-Autor zu töten? Kommissar Joost Kramer nimmt einen aufdringlichen Fan des Schriftstellers ins Visier. Doch auch die Rolle von Claas Fokkens Verlegerin, die gleichzeitig seine Lebensgefährtin war, wirft Fragen auf. Der ostfriesische Kommissar ermittelt auf Hochtouren – und ahnt dabei nicht, dass seine Freundin Ricarda zum Opfer eines Überfalls wird, der auf unerwartete Weise mit dem Mordfall in Zusammenhang steht …

Zusammen mit „Juister Dünen“ gibts „Blutiges Töwerland“ noch bis morgen auf Instagram und Facebook zu gewinnen. Macht schnell noch mit!

Anna auf Juist

Anna auf Juist

Anna lebt und liebt Juist. Als neu Insulanerin entdeckt sie mit dir die Geheimnisse der Nordseeinsel. Lasst euch mit ihr vom Töwerland verzaubern.

Kommentare

Tipp!

Juister Weihnachtsgrüße