Juist Blog
Juist_Upcycling_Stern_basteln_Weinachten_Weihnachtsstern_Anleitung

DIY Upcycling Weihnachtsstern – ganz einfach selbst basteln nach einer Anleitung von Tina

Als ich am dritten Dezember ins Küstenmuseum kam, waren die Tische im Vorraum voll besetzt. Denn die IG Loog (Interessengemeinschaft Loog) hatte zum weihnachtlichen Bastelnachmittag im Rahmen des „Lebendigen Adventskalenders“ eingeladen. Bei Ostfriesentee und Plätzchen wurde geschnitten, gefaltet und geklebt was das Zeug hält. Besonders gut fand ich, dass wir schnöden „Abfall“ in wunderschöne Weihnachtssterne verwandelten.

Juist_Upcycling_Stern_basteln_Weinachten_Weihnachtsstern_Anleitung

Upcycling Weihnachtssterne aus Teebeutelhüllen

Die tolle Idee aus dem Papier um einzeln verpackte Teebeutel Sterne zu kreieren hatte uns Tina Bone mitgebracht, Tina leitet unter Anderem im Haus ReGenesa die Frauen während der Mütterkur bei Kreativkursen an. Natürlich habe ich Tina gefragt, ob ich euch verraten darf, wie die Weihnachtssterne aus Teebeutelhüllen gemacht werden.

Die Materialien für einen doppelten Weihnachtsstern

Für einen doppelten Weihnachtsstern wie auf den Fotos braucht ihr:

  • 8 Teebeutelhüllen
    Juist_Upcycling_Stern_basteln_Weinachten_Weihnachtsstern_Anleitung
  • eine Schere
  • Klebestift
  • ein kleines Stück Pappe

Schritt für Schritt Anleitung zum Upcycling Weihnachtsstern aus Teebeutelhüllen

  1. Den gefalzten, weißen Rand an beiden Seiten abschneiden.Juist_Upcycling_Stern_basteln_Weinachten_Weihnachtsstern_Anleitung
  2. Eine Ecke kurze Ecke einschlagen und parallel zur langen Seite Falten, sodass ein Dreieck entsteht. Dann an der kurzen Seite auf dem Streifen abschneiden. So bekommt ihr ein Quadrat. Das macht ihr mit jedem Streifen zweimal und habt am Ende 16 kleine Quadrate.Juist_Upcycling_Stern_basteln_Weinachten_Weihnachtsstern_Anleitung
  3. Die beiden gegenüberliegenden Seite der Quadrate jeweils einmal aufeinanderlegen und zum Dreieck falzen. Das wieder aufklappen und jetzt habt ihr an der Überscheidung der Falzlinien den Mittelpunkt des Quadrats.Juist_Upcycling_Stern_basteln_Weinachten_Weihnachtsstern_Anleitung
  4. Das Papier mit der weißen Seite nach oben legen und alle vier Ecken in die Mitte falten. So bekommt ihr ein kleines Quadrat.Juist_Upcycling_Stern_basteln_Weinachten_Weihnachtsstern_Anleitung
  5. Jetzt müsst ihr festlegen welche Seite der Zacken des Sterns werden soll und welche Seite in die Mitte kommt. Faltet alle kleinen Quadrate später in derselben Weise, dann bekommt ihr besonders harmonische Sterne. Zuerst formen wir die Spitze, die später nach außen kommt. Dazu faltet ihr zwei Seiten auf die Mittellinie.Juist_Upcycling_Stern_basteln_Weinachten_Weihnachtsstern_AnleitungJuist_Upcycling_Stern_basteln_Weinachten_Weihnachtsstern_Anleitung
  6. Nun falten wir die unteren Seiten auch auf die Mittellinie. Schon ist ein „Zacken“ fertig. Die Schritte zwei bis sechs wiederholt ihr jetzt siebenmal und habt die Vorderseite eures Sterns zusammen. Juist_Upcycling_Stern_basteln_Weinachten_Weihnachtsstern_AnleitungJuist_Upcycling_Stern_basteln_Weinachten_Weihnachtsstern_Anleitung
  7. Danach braucht ihr den Kleber und das Stückchen Pappe. Am einfachsten ist es, den Kleber auf die Pappe aufzutragen und dann die Zacken zum Stern zusammenzusetzen. Klebt immer die kurze Spitze in die Mitte. Dadurch erhaltet ihr einen gleichmäßigen Weihnachtsstern.
  8. Wenn ihr einen Stern mit Vorder- und Rückseite fertigen wollt, dann wiederholt Schritt 2 bis 6 achtmal und klebt die Zacken auf der Pappe an der Rückseite des der fertigen Vorderseite. Ich finde es am schönsten es versetzt zu kleben, dass der Stern am Ende 16 Strahlen hat.
    Juist_Upcycling_Stern_basteln_Weinachten_Weihnachtsstern_Anleitung

Ohne viel Material zur stimmungsvollen Weihnachtsdeko

Ihr seht, es braucht nicht viel Material, um tolle Weihnachtsdeko zu zaubern. Übrigens müsse es nicht immer Teebeutelhüllen sein. Denn die Anleitung funktioniert mit allen dünnen Papieren, die sich gut falten lassen. Die Quadrate können auch beliebig groß sein, die Upcycling Sterne sehen immer toll aus. Meine ausgelesenen Zeitschriften wurden dieses Jahr mit Tinas Anleitung zur Weihnachtsdekoration am Küchenfenster.

Juist_Upcycling_Stern_basteln_Weinachten_Weihnachtsstern_Anleitung

Anna auf Juist

Anna auf Juist

Anna lebt und liebt Juist. Als neu Insulanerin entdeckt sie mit dir die Geheimnisse der Nordseeinsel. Lasst euch mit ihr vom Töwerland verzaubern.

Kommentare

Tipp!